Wenn ich den See seh',
brauch ich kein Meer mehr!

Baden rund um unser Hotel in der Olympiaregion Seefeld

Das beste Mittel gegen Seensucht

Badeurlaub auf 1.200 m Seehöhe? In Seefeld in Tirol ist alles möglich! Denn nirgends lässt sich die traumhafte Bergsonne besser genießen als am Seefelder Wildsee oder am Möserer Naturbadesee. Und wenn sich die Sonne einmal hinter den Wolken versteckt, warten mit dem Olympiabad Seefeld und der Erlebniswelt Alpenbad Leutasch gleich zwei Erlebnisbäder.

Seefelder Wildsee

und seine „Strandperle“

Der Wildsee ist nur wenige hundert Meter von unserem Hotel in Seefeld entfernt – zu Fuß erreichen Sie die beiden Strandbäder gemütlich in 15 Minuten.

Das Strandbad „Strandperle“ verwöhnt seine Besucher mit einer großen Liegewiese, einem beheizten Freibecken, vielen Sportmöglichkeiten und einem attraktiven kulinarischen Angebot.

Am anderen Seeufer liegt das Waldschwimmbad Sonja, das mit einer großzügigen Liegewiese am See und einer gemütlichen Sonnenterrasse lockt.

Naturbadesee Möserer See

Der Möserer See ist ein echter Geheimtipp in der Olympiaregion Seefeld. Bis zu 25 Grad wird er im Sommer warm – und das auf knapp 1.300 m Seehöhe. Zudem ist er das ganze Jahr über frei zugänglich. Damit ist der Naturbadesee das perfekte Ausflugsziel für eine kurze Radtour oder Wanderung, die Sie in unserem Hotel im Zentrum von Seefeld starten. 

Unser Tipp: Rund um den wildromantischen See führt ein gepflegter Spazierweg.

Erlebnisbad:

Olympia Sport- und Kongresszentrum Seefeld

Das Olympiabad ist ein wahres Badeparadies mit Innen- und Außenbereich, Erlebniswelt und Saunalandschaft.

EXKLUSIV für Gäste des Hotel Olympia: 
50 % Ermäßigung auf 2,5 Stunden Eintritt im Winter und 3,5 Stunden Eintritt im Sommer.

Auch mit der Seefeld Gästekarte gibt es interessante Ermäßigungen.