Video

KRÄUTER WIRKUNG

Kräuter Wirkung

Kräuter Wirkung von Johanniskrautöl

KRÄUTER WIRKUNG, ÄTHERISCHE ÖLE,  KRÄUTERÖLE UND ESSENZEN

Als Kräuter- und Vitalhotel Tirol beschäftigen wir uns mit der Kräuter Wirkung von Heilpflanzen, also der Kräuter Wirkung. Bei unseren Massagen und Bädern werden folgende Öle eingesetzt.

 

Das Johanniskraut ist eine alte Seefelder Heilpflanze, deren Blüten-Ölauszug auf der Haut sowohl geschmeidige, beruhigende, wärmende, krampflösende und entreizte Wirkung hinterlässt als auch wundheilend und  zusammenziehend wirkt. Als reines Hautöl wird es in der Schönheitspflege gegen Hautausschläge oder sogar Schuppenflechte verwendet.

 

Das gute alte Lavendelöl wirkt ebenfalls über seine bewährten beruhigenden, hautstärkenden, durchblutungsfördernden und wohltuenden Aspekte hinaus gegen Angststörungen und außerdem noch Hautpilz abtötend.

 

Das Arganöl – Marokkos Jungbrunnen wird sehr für seine Omega-3 und 6 Inhaltsstoffe, 80% ungesättigten Fettsäuren, immunsystemstärkenden Anti-Aging- und Antioxidans-Effekte geschätzt. Es bekämpft die freien Radikale und enthält beinah die doppelte Menge an Vitamin E wie Ölivenöl. 

 

Auf eine Beinwell-Essenz schwören ihre KennerInnen. Es wird aus dem Seefelder Bergkraut Beinwell in einem Alkoholauszug hergestellt. Es dient als herrlich entspannendes, kühlendes und abschwellendes Heilmittel. Dabei pflegt es nicht nur die Haut sondern auch den Muskel- und Gelenksapparat (insbesondere Bänder und Sehnen) und schmerzende Beine sowie Wadenkrämpfe.

 

Kräuter Wirkung © Kräuter Wirkung by www.hotelolympia-seefeld.at